ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Geltungsbereich und Gegenstand der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Dieser umfasst sämtliche Aktivitäten der Mare-n im Gesundheit-, Fitness- und Erwachsenenbildungsbereich für Geist und Körper, wie Workshops, Kurse, Schulungen, Seminare, Coaching etc..

Die vorliegend allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB‘s) gelten für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen Mare-n und ihren Kunden, bzw. für jegliche bezogene Dienstleistung die auf irgendeiner Weise telefonisch, schriftlich, per Mail etc. mit Mare-n vereinbart werden. Als Kunde gilt jede natürliche oder juristische Person, die eine Dienstleistung bei Mare-n bezieht oder vereinbart hat.

Durch die Anmeldung bzw. Annahme der Offerte bestätigt der Kunde und erklärt sich unwiderruflich einverstanden, dass sämtliche Rechtsbeziehungen mit Mare-n durch die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt werden und zeigt sich mit der Anwendung der vorliegenden AGB’s einverstanden. Für die Durchführung sämtlicher Angebote durch Mare-n gelten die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbeziehungen demensprechend als vereinbart.

Mare-n behält sich das Recht, einer jederzeitigen Änderung der AGB’s vor. Änderungen gelten ab der Mitteilung an den Kunden für alle danach bergründeten Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien.

Von diesen AGB‘s abweichende Bestimmungen erlangen nur Rechtsverbindlichkeit, wenn sie von Mare-n ausdrücklich offeriert und schriftlich akzeptiert werden und haben ausdrücklich keine Verbindlichkeit für folge Geschäfte. 

Die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ebenfalls auch für alle im Ausland stattfindenden Angebote durch Mare-n.


2. Leistungsumfang/ Entstehung der Rechtsbeziehung

Der Umfang der Leistung richtet sich nach dem Angebot, welches durch Mare-n über Prospekt, Homepage, Flyer oder über einen direkten Kontakt von Mare-n offeriert wird.

Sämtliche Offerten und Angebote von Mare-n können jederzeit wiederrufen oder geändert werden, es sei denn, im betreffenden Dokument wird explizit was anderes festgehalten.

Der Kunde verpflichtet sich durch schriftliche (Email, SMS und dgl.), telefonische oder durch mündliche Anmeldung bzw. Annahme der Offerte und kann diesem gemäss Annullationsbedingungen Ziff.4 der AGB’s in Rechnung gestellt werden.


3. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Aktuelle Preise
Die aktuellen Preise für sämtliche Angebote durch Mare-n finden sie auf der Homepage, auf Flyern sowie auf Prospekte oder über ein direktes Angebot durch Mare-n. Preisanpassungen können durch Mare-n jederzeit vorgenommen werden. Diese betreffen jedoch nicht die bereits vereinbarten Leistungen. 

3.2 Zahlungsbedingungen
Erfolgt die Anmeldung 30 Tage vor Beginn des Workshops, Kurses, Schulung, Seminar, Coaching etc. ist 50% des Rechnungsbetrages bei Anmeldung und der Restbetrag bis vor Beginn der Leistung zu bezahlen. Erfolgt die Anmeldung weniger als 30 Tage vor Beginn des Workshops, Kurses, Schulung, Seminar, Coaching etc. ist der Gesamtbetrag mit Anmeldung bzw. Buchung der Leistung fällig.

Erfolgt die Zahlung nicht fristgerecht, so ist Mare-n berichtigt, die Leistung zurückzuhalten, bis die komplette Zahlung eingegangen ist oder kann vom Vertrag zurücktreten.


4. Annullationsbedingungen

4.1 Annullation durch Kunde

Eine Abmeldung des Workshops, Kurses, der Schulung, des Seminars, des Coachings etc. hat durch den Kunden schriftlich zu erfolgen. Der Kunde hat dabei einen Teil des Preises für die vereinbarte Leistung abhängig vom Zeitpunkt der Abmeldung zu entrichten.
Die Annullationskosten betragen folgenden Anteil des vereinbarten Preises:

bis 30 Tage vor Leistungsbeginn 10% des Preises
29 - 20 Tage vor Leistungsbeginn 20% des Preises
19 - 10 Tage vor Leistungsbeginn 50% des Preises
9 - 4 Tage vor Leistungsbeginn 80% des Preises
3 Tage vor Leistungsbeginn 100% des Preises

Der Kunde kann jedoch schriftlich per Email oder SMS eine Ersatzperson stellen, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

Im Krankheitsfall, bei Unfall oder Schwangerschaft kann gegen Vorweis eines Arztzeugnisses die Leistung an einem anderen Termin bezogen werden, sofern dieser Kurs etc. noch an einem anderen Termin freie Plätze hat, ansonsten sind die Annullationsgebühren ebenfalls zu entrichten.

Wenn der Kunde nicht rechtzeitig erscheint, bezahlt er 100% der Leistung. Mehrkosten, welche durch Verschiebungen oder zu spätem Eintreffen des Kunden entstehen, gehen zu seinen Lasten.

4.2 Annullation oder Änderung durch Mare-n

Änderung am Kurspersonal durch Mare-n kann jederzeit ohne Rückforderungsanspruch erfolgen. Mare-n behält sich zudem vor, Kurse etc. die eine Mindestanzahl an Teilnehmern bedürfen (siehe Prospekt bzw. Homepage), bei ungenügender Teilnehmerzahl, nicht durchzuführen. Sofern möglich, wird dem Kunden von Mare-n ein Ersatztermin offeriert. Ist es dem Kunden nicht möglich den Ersatztermin wahrzunehmen, so wird ihm die Zahlung abzüglich der bereits bezogenen Leistungen vollumfänglich zurückerstattet. 


5. Teilnahmefähigkeit/Teilnahmebedingung

Die Teilnahme am Angebot von Mare-n erfolgt auf eigene Gefahr. Die Leistungsangebote durch Mare-n bedürfen zu einem grossen Teil einem guten gesundheitlichen Allgemeinzustand, es wird eine durchschnittliche physische und psychische Belastbarkeit vorausgesetzt. Die Teilnahme an einer Aktivität unter Drogen- und Alkoholeinfluss oder der Gleichen ist nicht erlaubt. Bei akuten körperlichen und psychischen Problemen sollte eine mögliche Teilnahem vor Kursbeginn mit einem Arzt besprochen werden. Durch die Anmeldung und somit das Einwilligen der AGB’s, bestätigt der Kunde, dass an der Teilnahme des Angebots von Mare-n keine gesundheitlichen Bedenken entgegenstehen.

Leidet der Kunde an einer gesundheitlichen Einschränkung, welche eine Teilnahme am Angebot von Mare-n nicht ausschliesst oder ist die Kundin schwanger, so ist Mare-n bzw. die Kursleitung spätestens vor Kursbeginn darüber zu informieren.


6. Haftung

Die Teilnahme am Angebot von Mare-n erfolgt auf eigene Gefahr und Risiko des Kunden. Es wird jede Haftung für Schäden bei Unfällen, Verletzungen und/oder Krankheiten des Kunden ausdrücklich wegbedungen. Die Haftung für Schäden ist ausdrücklich auf grobe Fahrlässigkeit oder auf Vorsatz durch Mare-n beschränkt, ebenso wie die Haftung für Hilfspersonen und Personal von Mare-n.

Mare-n übernimmt zudem keinerlei Haftung für die von Kunden mitgebrachten Wertgegenstände in den Räumlichkeiten von Mare-n. Der Abschluss einer Versicherung ist Sache des Kunden.


7. Datenschutz

Alle Kunden von Mare-n werden hiermit darauf hingewiesen und willigen ein, dass personenbezogenen Daten für Bearbeitungszwecke erhoben und elektronisch gespeichert werden, unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen. Mare-n verpflichtet sich die persönlichen Daten und Informationen vertraulich zu behandeln.


8. Bildrecht

Durch die Einwilligung in die AGB’s willigt der Kunde zudem ein, dass Bild- und Videomaterial, welches am Tag der Veranstaltung/des Kurses aufgenommen wird und auf welchem ev. auch der Kunde erkennbar sein könnte, von Mare-n für Printprodukte, Website, Bildergalerie, Internetauftritt entschädigungslos verwendet werden darf.


9. Anwendbares Recht/Gerichtsstand
Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und Mare-n ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Als vereinbarter Gerichtsstand bei allfälligen Stetigkeiten gilt Lachen SZ.

©2019 by www.mare-n.com. Proudly created with Wix.com